Lizzards sind unter den Flag Football Top 10 Europas

Seniors |

„Wir haben zwar unser Ziel unter die besten Acht zu kommen knapp verfehlt, aber für das gesamte Team war es eine super Erfahrung. Wir sind näher zusammengerückt und es wird uns weiter nach vorne bringen“. So fasst Team-Captain Andreas Hufer den Verlauf des Trips nach Spanien zum Champions Bowl zusammen, bei dem sich Mitte Oktober die besten Flag Football-Teams Europas trafen.

Champions Bowl IX - 2018 - Cambrils, Spain

Flag Football Champions Bowl IX

In der Vorrunde konnten die Lizzards zwar keinen Sieg einfahren, doch verloren sie zwei Ihrer Spiele nur sehr knapp, sodass ein Sprung ins Viertelfinale durchaus drin gewesen wäre. Zudem war die eigene Gruppe A sehr stark besetzt, denn drei der Gruppengegner belegten am Ende des Turniers die Plätze zwei bis vier. In den Platzierungsspielen setzten sich sie die Kelkheimer Flag Footballer allerdings souverän durch und beendeten das Turnier auf dem neunten Platz.
Für die meisten Spieler das Kelkheimer Kaders war es die erste Teilnahme an einem Champions Bowl und sieben Spiele auf diesem hohen Niveau und dieser hohen Intensität war eine völlig neue Erfahrung. Als Deutscher Vizemeister 2018 werden die Lizzards voraussichtlich auch nächstes Jahr wieder beim Champions Bowl antreten können.

Danke für die guten, harten aber immer fairen Spiele an Baker Street Buttonhookers, ASVZ Blackbirds, Sollerod Gold Diggers (SGD), Valencia Firebats und Craigavon Cowboys. Die Kelkheim Lizzards im Platzregen nach dem letzten Spiel.

Spielergebnisse

Gruppenspiel
Backer Street Buttonhookers 33
Kelkheim Lizzards 14
Gruppenspiel
Sphinx de Pau 60
Kelkheim Lizzards 33
Gruppenspiel
Kelkheim Lizzards 26
Valencia Firebats 28
Gruppenspiel
Søllerød Gold Diggers - SGD 34
Kelkheim Lizzards 13
Gruppenspiel
Kelkheim Lizzards 34
ASVZ Blackbirds 37
Zwischenrunde
Craigavon Cowboys 14
Kelkheim Lizzards 55
Spiel um Platz 9
Kelkheim Lizzards 29
ASVZ Blackbirds 20

Bilder vom Champions Bowl IX 2018 in Cambrils

Alle Bilder ©Kelkheim Lizzards, bzw. die am Bild, in der Galerie oder im Impressum genannten Rechteinhaber - Keine Nutzung (Kopieren, Verwendung in sozialen Medien, o.ä.) ohne schriftliche Genehmigung.

Zurück

Alle Bilder ©Kelkheim Lizzards, bzw. die am Bild, in der Galerie oder im Impressum genannten Rechteinhaber - Keine Nutzung (Kopieren, Verwendung in sozialen Medien, o.ä.) ohne schriftliche Genehmigung.

Zurück

Vorbericht

Lizzard spielen Flag Football Champions League

Nachdem die Saison 2018 in der Deutschen Flag Football Liga mit dem zweiten Platz beendet wurde, treten die Kelkheim Lizzards am zweiten Oktoberwochenende beim prestigeträchtigsten Flag Football-Turnier Europas, dem "Championsbowl" an. Vom 12. bis 14. Oktober treffen die besten Mannschaften Europas in Cambrils, Spanien aufeinander - und die Kelkheim Lizzards sind mit dabei!

Als Vizemeister der DFFL-Saison 2017 hatten sich die Lizzards für den Champions Bowl 2018 qualifiziert. Damit die Teilname am Turnier in der Nähe von Barcelona überhaupt möglich wurde, geht ein großer Dank an die SG Kelkheim, die diese Reise finanziell unterstützt und es so ermöglicht, dass die Teilnahme für alle Spieler erschwinglich ist. Dafür bedankt sich das ganze Team herzlich!

Die Lizzards wurden bei der Auslosung für den Championsbowl in Gruppe A gelost. Dabei bekommen sie es in der Vorrunde mit den Teams der Sollerod Gold Diggers (SGD), Sphinx de Paux, Valencia Firebats, Bakerstreet Buttonhookers und den ASVZ Blackbirds zu tun. Besonders mit den Teams aus Dänemark (SGD) und Frankreich haben die Lizzards zwei große Brocken vor der Nase, da diese Teams die Titelträger der letzten beiden Austragungen sind. Die Gold Diggers treten 2018 als Titelverteidiger an. Das Team von Sphinx de Paux sicherte sich den Titel 2016 in Kopenhagen, wo sie das Team SGD (damals noch Copenhagen Fusion) in einem herausragenden Finale bezwingen konnten. Somit werden diese Teams auch in diesem Jahr zu den absoluten Favoriten zählen und vermutlich auch den Gruppensieg unter sich ausmachen.

Die übrigen vier Teams werden voraussichtlich um die beiden übrigen Playoff Plätze kämpfen. Die Buttonhookers (Großbritannien) und die Blackbirds (Schweiz) als aktuelle Landesmeister, gelten leicht als Favoriten. Wollen die Lizzards ihre Platzierungen aus den letzten Jahren beim Championsbowl verbessern und unter die Top 8 in Europa kommen, müssen sie zwei Teams hinter sich lassen und den vierten Platz in der Gruppe erreichen.

Betrachtet man sich Gruppe B, scheint diese auf den ersten Blick ein wenig leichter zu sein als Gruppe A. Allerdings befinden sich auch hier mit den Herlev Rebels und den Walldorf Wanderers zwei nationale Meister (Dänemark und Deutschland). Dahinter sind mit den Vienna Constables und den Arona 65ers noch zwei weitere Teams, die ein großes Potential haben. Diese vier Teams werden vermutlich die Playoff Plätze in Gruppe B unter sich aus machen.

Die Lizzards haben die Wochen nach dem Liga-Finale in Magdeburg noch einmal intensiv für die Vorbereitung genutzt, bevor es dann am 10. Oktober mit dem Flieger nach Barcelona geht.

Wer die Lizzards finanziell unterstützen möchte, schreibt bitte einfach an: . Für Updates vom Turnier folgt den Lizzards auf Facebook: https://facebook.com/kelkheim.lizzards

Wir wünschen dem Team viel Erfolg und ebenso viel Spaß gegen die besten Europas anzutreten. Go Lizzards!

Spielplan Championsbowl 2018

©The Champions Bowl Committe

  • Tags:
  • 2015-2019
  • 2018
  • Champions Bowl
  • Seniors
  • Highlights

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weiterlesen …